Maschinenbau Firmen

 

Der Maschinenbau als Wirtschaftskraft im Laufe der Industrialisierung entstanden. Allerdings sind erste Vorläufer der Fertigungstechnik, dem Vorläufer des Maschinenbaus so alt wie die Menschheit. Bereits in der Antike wurde die Mechanik als wichtige theoretische Grundlage vieler heutiger Ingenieurwissenschaften wie der des Maschinenbaus begründet.

Im Mittelalter breiteten sich die Wind- und Wassermühlen über ganz Europa aus und wurden zur wichtigsten Energiequelle. Die Mühlenbauer sammelten viele Erfahrungen mit den Wind- und Wasserrädern, den Getrieben, Transmissionen sowie den sonstigen mechanischen Übertragungselementen. Für die Feinbearbeitung von Eisen gab es Schlosser. Mit den Zünften und Gilden entstanden erstmals Institutionen, die sich mit dem Wissen ihres Gewerbes auseinandersetzten.

Thomas Newcomen baute in England zu Beginn des 18. Jahrhunderts die erste funktionsfähige Dampfmaschine, die gegen Ende des Jahrhunderts von James Watt entscheidend verbessert wurde und sich dann schnell verbreitete und ein erstes modernes Erzeugnis der Maschinenbau Industrie bis heute ist. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts gab es in England bereits zahlreiche ausgeprägte industrielle Maschinenbau-Firmen, der sich auch bald mit Dampflokomotiven beschäftigte, aber noch von im Handwerk ausgebildeten Tüftler-Ingenieuren geprägt war.

Quelle: Wikipedia

AKTUELLE ARBEITEN
NEWS LETTER
Erhalten Sie Angebote und Informationen.
UNSERE ZERTIFIKATE